Direkt zum Seiteninhalt

Samstag, 10. Dezember 2022


Workshop vor dem

A BAILAR! – Übungsabend


Workshop von 17.00 bis 19.00 Uhr

Übungsabend von 19.30 bis ca. 23.00 Uhr



WORKSHOP IM DEZEMBER

Der Workshop ist ausgebucht. Die Warteliste ist offen.


Front Boleo – der Vorwärtsboleo


Der Vorwärtsboleo ist ein wunderschönes Element, das viel zu selten auf Milongas getanzt wird. Warum eigentlich? Wie so häufig liegt der Teufel im Detail und genau diesen Details wollen wir uns in diesem Workshop widmen.


Ivanna Tikhomirova hat eine Tanzschule in Kiew und unterrichtet momentan im Raum Frankfurt. Sie tanzt mit internationalen Partnern und wird uns zeigen wie‘s geht. Wir lernen, den Vorwärtsboleo zu führen und zu tanzen, verbreitete Fehler zu vermeiden und dieses überaus musikalische Element in unseren Tanz zu integrieren. 


Dabei widmen wir uns insbesondere folgenden Stolperfallen:

Für Führende

Wie können wir die Bewegung unserer Folgenden auf- bzw. abfangen und sie so lenken, dass ein Boleo gelingt?

Wie lässt sich verhindern, dass Folgende aus der Achse geraten?

Für Folgende

Aus dem Vorwärtsboleo wurde dann doch ein Ocho? Ivanna erklärt, wie sich das vermeiden lässt.

Was tun, wenn der Platz für den Bolero zu knapp ist?

Und natürlich: Timing, Timing, Timing.


Wann und wo?

Am Samstag, den 10. Dezember, von 17 bis 19 Uhr im Aschaffenburger Ludwigstheater. Infos zu Adresse und Anfahrt finden sich unten auf dieser Seite.


Was kostet der Workshop?

55 € pro Paar (bevorzugt), 30 € pro Person* bei Anmeldung bis zum 20. November.

65 € pro Paar (bevorzugt), 35 € pro Person* bei Anmeldung ab dem 21. November.


Im Preis enthalten ist der Eintritt für die anschließende Práctica, in der wir unser neu erworbenes Wissen gleich auf dem Parkett anwenden können. Außerdem stehen während des Workshops Wasser und Knabbereien bereit.


* Einzelanmeldungen nehmen wir gern entgegen. Wir bieten zwar keine aktive Tanzpartnersuche/-vermittlung, aber vielleicht habt ihr Glück und es meldet sich jemand an, der zu euch passt. Hat sich bis zum 3. Dezember niemand gefunden, verfällt eure Anmeldung.

Was muss ich sonst noch wissen?

Der Workshop findet in englischer Sprache statt.


Wie kann ich mich anmelden?

Der Workshop ist ausgebucht, aber ihr könnt euch auf die Warteliste setzen lassen. Nutzt dafür bitte das untenstehende Formular.














Workshop in englischer Sprache
Zahlung erfolgt direkt nach der Buchung
Zahlungsdaten werden per Mail verschickt


Getanzt wird im neu renovierten
und vergrößterten Ludwigstheater
mit 200 qm Tanzfläche oder im
angrenzenden Seminarraum.
Veranstaltungsort
Ludwigstheater »Actors Company«
Ludwigstraße 7 in Aschaffenburg
(Zugang über die Hofeinfahrt neben Kleberstr. 5)
Parkmöglichkeiten:
DB Parkhaus, (etwas teurer 1,50€/h), Ludwigstraße 2, 63739 Aschaffenburg
oder im Parkhaus am Hauptbahnhof (0,50€/h), Elisenstraße 24, 63739 Aschaffenburg
Corona-Maßnahmen

Hygieneregeln: 

Nachdem sich die allgemeine Coronalage entspannt hat und viele mittlerweile geimpft oder genesen sind, ist für den Besuch unserer Veranstaltungen kein 3G-Nachweis mehr erforderlich. Im Interesse aller bitten wir euch jedoch, bei Erkältungssymptomen - so gering sie auch sein mögen - unsere Veranstaltung nicht zu besuchen.

Zurück zum Seiteninhalt